Willkommen
Wer bin ich?
 LKGS - was ist das?
ambulant & stationär
Begrifflichkeiten
Der SBA
Das LKGS.net-Forum
Wolfgang-Rosenthal-Gesellschaft (WRG)
Literatur
LKGS-Links
sonstige Links
Kontakt/Impressum
Gästebuch
Meine Reisen
     
 


                         


















Hallo liebe Besucher,


dies ist sie nun – meine eigene Homepage.

Ursprünglich wollte ich nur eine Spaß-Seite basteln, um darin über mich, meine Hobbies, Vorlieben und Reisen zu berichten. Dies wollte ich dann mit netten Fotos garnieren.

Dann jedoch, nach längerem Überlegen, kam mir in den Sinn, dass ich wohl kaum über mein Leben berichten kann, ohne eine Sache unerwähnt zu lassen, die mich seit meiner Geburt 18 Jahre lang extrem und danach immer noch unterschwellig „begleitet“ hat – und zwar meine Lippen-Kiefer-Gaumen-Spalte (LKGS).

Daher habe ich mich dann dazu entschlossen, dass diese Homepage hauptsächlich eine Info-Seite über dieses Thema werden soll. Denn ich hatte das riesige Glück, eine Krankenhaus-Akte über den Zeitraum meiner Behandlung im Aachener Uniklinikum zu erhalten. Dort wurde ich in den Jahren 1977 bis 1989 behandelt bzw. operiert. Diese Akte ist zwar nicht ganz vollständig, war mir aber trotzdem eine große Hilfe darin, ein unvollständiges Puzzle an Erinnerungen zu vervollkommnen.

Die Behandlung begann natürlich schon viel früher und zwar in meinem dritten Lebensmonat. Allerdings habe ich über diese Zeit keinerlei Informationen bekommen können. Das einzige, was ich „besitze“, sind kleine Erinnerungsstücke in meinem Gedächtnis und natürlich die Erzählungen meiner Eltern.

Damit man mich nicht falsch versteht, möchte ich noch betonen, dass die Intention, die hinter dieser Homepage steckt, nicht ein Aufarbeiten möglicher psychischer Probleme ist, sondern dass ich sie einfach nur als Informationsseite über ein Thema sehe, welches leider in der Öffentlichkeit immer noch viel zu wenig bekannt ist - obschon mittlerweile jedes 500. Neugeborene mit einer Form der LKGS zur Welt kommt.

Ein Hinweis noch: ich bin kein Fachmann und werde auch nie einer werden. Alle medizinischen Daten & Fakten habe ich mir selber zusammengesucht und versucht mit Hilfe meiner Krankenhausakte, des Internets und eines medizinischen Wörterbuchs diese Dinge verständlich rüberzubringen. Daher erhebe ich absolut keinen Anspruch auf Richtigkeit und wäre dankbar, wenn man mir bei groben Fehlern per Mail einen Hinweis geben könnte. Meine Mail-Adresse findet Ihr unter Kontakt/Impressum.


So und nun wünsche ich Euch viel Spaß beim Klicken!!!
Tina


Update 25.08.2013
Damit meine Homepage nicht nur einen medizinisch geprägten Charakter hat, habe ich mich dazu entschlossen auch ein paar Urlaubsreisen von mir zu beschreiben. Da es aber sehr viel Arbeit ist, bitte ich um Geduld...

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~